Schloss Dachau

Dachau ist für sich genommen schon eine nette Stadt mit ein paar sehenswerten Ecken. Gerade die den Hügel hinauf führende Altstadt besitzt ihren ganz eigenen Charme. Das Schloss Dachau, welches auf dem Hügel über der Stadt thront und schon von Weiten sichtbar ist, beherbergt schon seit Jahren ein Restaurant & Cafe mit einem malerischen Ausblick von der Terrasse aus auf den begehbaren Schlosspark.

Wir waren da für ein Frühstücksbuffet im Cafe des Schlosses. 15 Euro für gehobene Standardkost. Frische Brötchen und Brote, Käse, Schinken auch aufgeschnittener Fisch waren im Angebot. Konfitüren, Müsli, Obstsalat und Quarkspeißen rundeten das Angebot ab. Frisch zubereitet wurden direkt am Buffet Schinken, Speck, Rühr- und Spiegelei, sowie kurz geschwenktes Gemüse. Frucht- und ACE-Säfte wurden frisch aber leider auch sehr geräuschvoll auf Wunsch hin gepresst. Als besonderes Highlight wurden sogar verschiedene Kuchen- und Tortenstücke aus der Konditorei angeboten, die den gehobenen Frühstückspreis definitiv rechtfertigten, zumal Kaffee, Tee und heiße Schokolade im Preis inbegriffen sind.

Alles in Allem ein netter Frühstücksservice an einem stilvollen Ort. Der Verdauungsspaziergang durch den kleinen Schlossgarten gefällt bei guten Wetter mit einer Vielzahl an exzellent gepflegten Blumen und Pflanzen. Und die Aussicht auf das Umland von München bis hin zu den Alpen ist auch ohne Fernrohr eine Pracht, die sich mit einer leidlich brauchbaren Handykamera leider nicht angemessen einfangen lässt.

One thought on “Schloss Dachau

  1. hi sehr schöne bilder, es sieht sehr entspannt dort aus. da bekommt man ja gleich lust mal dort hinzufahren. hast du die selbst geschossen?

    lg gerry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.